Museumspädagogik - Historische Schauweberei Braunsdorf

Menü
Menü
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
seitenbanner
aktivfuehrer_full

Hier fliegen die Schiffchen ...
Museumspädagogische Angebote der Historischen Schauweberei Braunsdorf

Allgemeine Informationen
Es besteht die Möglichkeit, in unseren Räumen einen Imbiss einzunehmen – Küche und Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Zudem lässt sich der Besuch der Historischen Schauweberei sehr gut mit einer Wanderung durch das Zschopautal mit seinen Wander- und Liederwegen verbinden.

Wählen Sie aus folgenden Angeboten aus:
Weben erleben ... [mehr]
Die Geschichte vom Faden ... [mehr]
Vom Rohstoff zum Produkt ... [mehr]
Vom Webstuhl zum Computer ... [mehr]
Objektkunst ... [mehr]
Aktivführer durch die Schauweberei ... [mehr]



Weben erleben: Vom traditionellen Handwerk zur Industriekultur
Projekttag | Wandertag | außerschulischer Lernort

Das Angebot gliedert sich in zwei Programmteile: Im ersten Teil wird auf einem geführten Rundgang das Grundwissen zum Thema erworben. Im zweiten Teil vertiefen die Schüler das Wissen und wenden es praktisch an.

Führung durch die ehemalige Weberei Tannenhauer:
Im denkmalgeschützten Fabrikgebäude ist in teils original erhaltenen Produktionssälen der komplette Produktionsprozess einer klassischen Weberei zu erleben – vom Garn bis zum fertigen Stoff. Hierbei werden historische Handwerkstechniken demonstriert sowie zahlreiche Geräte und Maschinen vorgeführt.

Praktischer Teil:
Übungen am Handwebrahmen und/oder handwerkliche Textilfadengestaltung unter fachlicher Anleitung. Ausgabe von Materialien, wie Stoffproben und eines mehrseitigen Arbeitsblattes.

Geeignet für
Grundschule, Klassen 2 - 4 – Werken – Wahlpflichtfach
Oberschule/Gymnasium, Klassen 5 - 7 – Technik/Computer, Geschichte – Wahlpflichtfach
Kinder zwischen 6 und 14 Jahren als Freizeitangebot
Dauer:
50-60 Minuten Führung durch die Dauerausstellung & Vorführung historischer Textiltechnik
60-90 Minuten praktischer Teil
Termine:
Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr nach Voranmeldung
Kosten:
Projekttag inklusive Material 5 Euro/Schüler und Begleitperson
Nur Führung 2,50 Euro/Schüler und 4,50 Euro/Begleitperson zzgl. einmalige Führungsgebühr



Die Geschichte vom Faden - Kennenlernen textiler Rohstoffe
Projekttag | Wandertag | außerschulischer Lernort

Vermittelt werden elementares Verständnis für technische Sachverhalte und Zusammenhänge sowie Grundwissen über die Herstellung von Geweben. Kinder / Schüler sollen die Tradition der Stoffherstellung mithilfe eines Mal- und Puzzleplakates verstehen und die Bedeutung des textilen Werkstoffes für das tägliche Leben entdecken.

Geeignet für
Grundschule, Klassen  1 und 2  – Werken – Wahlpflichtfach, Freizeitangebot
Dauer:
30 - 45 Minuten Führung durch die Dauerausstellung & Vorführung historischer Textiltechnik
45 Minuten praktischer Teil
Termine:
Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr nach Voranmeldung
Kosten:
Inklusive Führung und Malplakat 3 Euro/Schüler und 4,50 Euro/Begleitperson
Buntstifte, Schere und Klebstoff sind mitzubringen!



Vom Rohstoff zum Produkt. Wachsen Jeans auf Bäumen?
Projekttag | Wandertag | außerschulischer Lernort

Zunächst erleben die Schüler den gesamten Produktionsprozess einer klassischen Weberei. Vom Faden bis zum fertigen Gewebe werden in teilweise noch original eingerichteten Produktionssälen alle Arbeitsschritte erklärt. Anschließend wird das Gehörte und Gesehene zu den Themen Faser, Faden, textiles Flächengebilde, Veredlungsverfahren bis hin zum konfektionierten Endprodukt aufgearbeitet und vertieft.

Geeignet für
Grundschule, Klasse 4 – Sachunterricht - Wahlpflicht 4, Freizeitangebot für Kinder zwischen 8  und 12 Jahren
Dauer:
60-70 Minuten Führung durch die Dauerausstellung und Vorführung historischer Textiltechnik
Termine:
Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr nach Voranmeldung
Kosten:
Führung inklusive Leporello 3 Euro/Schüler und 4,50 Euro/Begleitperson



Vom Webstuhl zum Computer
Projekttag | Wandertag | außerschulischer Lernort

Vor über 200 Jahren entwickelte Joseph-Marie Jacquard einen Webstuhl, der sich mittels Lochkarten steuern ließ. Mit dieser ersten „programmierbaren Maschine“ schuf er einen Vorläufer heutiger Computer und legte den Grundstein für die Automatisierung in der Textilindustrie.
In der Historischen Schauweberei Braunsdorf erläutern wir an lochkartengesteuerten Webmaschinen, wie aus tausenden Einzelfäden mithilfe des binären Systems von Jacquard kunstvolle Muster entstehen.
Geeignet für
Klassen 5 -12, insbesondere Oberschule, Klasse 6 – Technik/Computer – Lernbereich 1 – „Einblick gewinnen in den Aufbau und die Wirkungsweise einer Maschine und computergestütze Konstruktion“ Gymnasium, Klasse 7 – Informatik – Wahlpflicht 1 – „Rechentechnik gestern und heute“
Dauer:
60-70 Minuten durch die Dauerausstellung & Vorführung historischer Textiltechnik
90-120 Minuten Rundgang mit Aktivführer & Vorführung historischer Textiltechnik
Termine:
Montag bis Freitag 9 bis 15 Uhr nach Voranmeldung
Kosten:
Führung & Vorführung Textiltechnik 2,50 Euro/Schüler und 4,50 Euro /Begleitperson mit Ausgabe Aktivführer  (siehe Beschreibung Aktivführer) & Vorführung Textiltechnik 5 Euro/Schüler



Objektkunst & Design im Museum
Projekttag | Wandertag | außerschulischer Lernort

Eine Kurzführung durch die ehemalige Weberei Tannenhauer und die Galerie Inselsteig stimmt auf die Auseinandersetzung mit den Themen Industriekultur, Design und Kunst ein. Anschließend werden die Eindrücke im kulturhistorischen Umfeld verarbeitet und durch schöpferisch-kreative Tätigkeit in ein objektbezogenes Kunstwerk (Assemblage oder Collage) umgesetzt. Verwendet werden hierfür Materialien aus dem Fundus der Weberei tannenhauer sowie Objektes mit persönlicher bedeutung, die auf Wunsch mit gebracht werden können.

Geeignet für
Oberschule, Klasse 8 – Kunst – Wahlpflichtfach 1, Projekttag und Freizeitangebot
Dauer:
Mindestens 90 Minuten
Termine:
Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr nach Voranmeldung
Kosten:
Inklusive Führung und Material 5 Euro/Schüler und Begleitperson


   



Aktivführer durch die Historische Schauweberei Braunsdorf
Projekttag | Wandertag | außerschulischer Lernort

Die museumspädagogischen Angebote lassen sich hervorragend mit unserem Aktivführer kombinieren. Seine 24 Seiten enthalten neun „handfeste“ Aufträge zu den Themenfeldern Industrialisierung, Entwicklung des Webens und der Webgeräte, Webtechniken und –technologien (Jacquard) sowie Musterentwicklung,- gestaltung und –umsetzung. Um sie zu erfüllen sind Details zu finden und Informationen zu entschlüsseln... Es kann gerätselt, gefühlt, geknotet, gewebt oder gezeichnet werden.

aktivfuehrer_small
Zurück zum Seiteninhalt