Einführung - Historische Schauweberei Braunsdorf

Direkt zum Seiteninhalt
EIN DIGITALER MUSEUMSBESUCH

IN DER HISTORISCHEN SCHAUWEBEREI BRAUNDORF

Web- und Textilmaschinen
Wir zeigen Ihnen eine Auswahl unserer Web- und Textilmaschinen

Zeitzeugen der Geschichte
Ehemalige Mitarbeiter erzählen von ihrer Arbeit in der Weberei Tannenhauer

Historie
Die Geschichte der Weberei Tannenhauer in Wort und Bild

Das Musterarchiv
Diese Sammlung wird derzeit wissenschaftlich erschlossen. Das heißt, die ca 30.000 Einzelobjekte müssen in einer Museumsdatenbank erfasst und inventarisiert werden.
gesprochen von Eckehard Hinke, Leipzig
Begrüßung und Einführung
00:00
00:00
00:00
Da aufgrund der Corona-Pandemie Veranstaltungen und Führungen in unserem Museum vorerst auch weiterhin nicht möglich sind, laden wir Sie hier zu einer virtuellen Führung ein.

Wir geben Ihnen damit einen Einblick in einen der Websäle mit einer Auswahl an Web- und Textilmaschinen in kleinen Videosequenzen fast wie in einer echten Führung. Außerdem sehen Sie sechs Videos mit Interviews von Zeitzeugen aus dem Leben und der Arbeit in der ehemaligen Weberei Tannenhauer während der DDR-Zeit. Weiterhin geben wir Ihnen einen ausführlichen Abriss in die Geschichte des Gebäudes, der Familie Tannenhauer und des Weberei-Betriebes bis 1990.
Dieser virtuelle Rundgang durch unser Museum soll Sie neugierig auf einen nächsten persönlichen Besuch machen.
Wir freuen uns, Sie hier in der Historischen Schauweberei Braunsdorf persönlich begrüßen zu dürfen.
Wenn Ihnen unser virtuelles Angebot gefällt, sagen Sie es bitte auch Ihren Nachbarn, Freunden und Bekannten weiter.

Außerdem freuen wir uns über eine Spende für die weitere Arbeit in und an unserem Museum.

Spendenkonto:
Gemeinde Niederwiesa
IBAN: DE52 8705 2000 3610 0005 37
Sparkasse Mittelsachsen
Verwendungszweck: Corona - Museum

Vielen Dank!
Zurück zum Seiteninhalt